Exam: Tragwerksentwurf III / IV

Die Prüfung in Tragwerksentwurf III/IV findet am 23.01.2019 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr in HIL C 15 statt. Hier finden Sie alle relevanten Informationen. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Vorbereitung.

Allgemeine Hinweise zur Prüfung

  • Die Prüfung in Tragwerksentwurf III/IV findet am 23.01.2019 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr in HIL C 15 statt.
  • Benötigt werden: 2 Geodreiecke, blauer, roter und grüner Stift, Bleistift, Radiergummi, Kugelschreiber, Zirkel, Taschenrechner (nicht programmierbar, kein Internetzugang).
  • Kontrollieren Sie am Anfang der Prüfung, ob die Aufgabenstellung vollständig ist.
  • Die Prüfungssprache ist deutsch.
  • Eine Richtzeit für die Bearbeitung der einzelnen Aufgaben ist angegeben. Die Richtzeit deutet die Gewichtung der jeweiligen Aufgaben an.
  • Der Lösungsweg muss nachvollziehbar sein. Lösungsweg, Konstruktionen und Endresultate werden bewertet. Jede Aufgabe wird nur einmal bewertet.
  • Achten Sie auf eine saubere und verständliche Darstellung. Farbliche Darstellung und gezielte Bezeichnung von Knoten tragen wesentlich zum besseren Verständnis bei. Machen Sie kenntlich, welche Lösung bewertet werden soll (Sprich: Streichen Sie im Zweifelsfall die nicht zutreffenden Lösungen durch).
  • Geben Sie Nach-, Vorname und Leginummer auf allen Bearbeitungsblättern an.
  • Mobiltelefone ausschalten und in der Tasche versorgen.
  • Deponieren Sie Ihre Legitimationskarte auf dem Tisch (Kontrolle).
  • Sollten Sie weitere Blätter benötigen, so wenden Sie sich an die Aufsichtspersonen und beschriften Sie diese Blätter mit Ihrem Nach-/Vornamen und Leginummer.
  • Es darf nur eine Person gleichzeitig den Prüfungsraum verlassen.
  • Das Verlassen des Platzes während der Prüfung ist grundsätzlich nicht gestattet. Sollte es dennoch einmal nötig sein (Toilette), melden Sie sich bei der Aufsicht (per Handzeichen), kommen Sie bitte nach vorne zur Tafel und tragen sich dort in die bereit gelegte Liste ein. In den letzten 5 Minuten der Prüfung ist ein Toilettenbesuch nicht mehr gestattet.
  • Am Ende der Prüfung: Legen Sie die A3-Blätter in den bereit gelegten Umschlag auf den Tisch. Warten Sie am Tisch, bis Ihre Prüfung eingesammelt wurde.
  • Denken Sie daran, eine Uhr (nicht Mobiltelefon) mit in die Prüfung zu nehmen.

Prüfungsrelevante Inhalte

  • Die Vorlesung und Übung sowie alte Prüfungen der Professur Schwartz dienen als sehr gute Orientierung.
  • Alle in der Prüfung benötigten Formeln werden bei den jeweiligen Aufgaben angegeben. Ein separates Formelblatt wird dementsprechend nicht ausgeteilt bzw. benötigt.

Prüfungsberatung

Am 16. und 17. Januar wird eine Fragestunde zur Prüfung angeboten. Für eine möglichst umfassede Beratung bitten wir Sie, Ihre Fragen vorzubereiten und mit den nötigen Unterlagen zu erscheinen. Tragen Sie sich bitte für einen Termin in die Liste ausserhalb des Lehrstuhls für Tragwerksplanung (HIB, E-Etage) ein.

Prüfungseinsicht

wird aktualisiert