nervi-orvieto_1441549860.jpg

Grafische Statik zum Verständnis der Kräfte

Van Mele T., Ernst C. and Block P.
2013

Mit den Mitteln der grafischen Statik suchte Pier Luigi Nervi einerseits der zunehmenden Trennung von Architektur und Ingenieurwissen-schaften in zwei voneinander unabhängige Disziplinen zu begegnen. Andererseits verlagerte er damit das Gewicht von der «konstruktiven Intuition» hin zur «Kenntnis[se] dieser mathematischen Entwicklungen, welche […] die sogenannte Theorie der Tragstrukturen begründen». Die BLOCK Research Group an der ETH Zürich greift auf diese Methode zurück und hat mit eQUILIBRIUM, eine internetbasierte Lehr-und Lernplattform für den Tragwerksentwurf entwickelt.

BibTeX

@misc{VanMele2013,
    author       = "Van Mele, T. and Ernst, C. and Block, P.",
    title        = "Grafische Statik zum Verständnis der Kräfte",
    howpublished = "TEC21: Pier Luigi Nervi",
    year         = "2013",
    month        = "September",
    note         = "",
}

Related publications

There are no items.

ETH ZurichDARCHITA

 

ETH Zurich
Institute of Technology in Architecture
Block Research Group
Stefano-Franscini-Platz 1, HIB E 45
8093 Zurich, Switzerland
paulson@arch.ethz.ch
block.arch.ethz.ch

+41 44 633 38 35  phone
+41 44 633 10 53  fax

Copyright © 2009-2017 Block Research Group, ETH Zurich, Switzerland.