sb_full_vault_cast1_slide_1425481937.jpg

Textile Schalung - Zwischen effizienter Konstruktion und expressivem Ausdruck

Block P. and Veenendaal D.
2013

Textile Schalungen von Gustav Lilienthal bis heute. Einst kundigte der spanische Architekt Miguel Fisac den Holzschalungen den Kampf an, weil sie der Natur des Betons nicht entsprachen, und entwickelte ein alternatives Konzept mittels Textilschalungen. Diese erweisen sich heute dank neuster Erkenntnisse über ihr Verhalten als eine zukunftsweisende Technik für die ökonomische wie kreative Umsetzung anspruchsvoller Bauaufgaben aus Beton.

BibTeX

@misc{Block2013,
    author       = "Block, P. and Veenendaal, D.",
    title        = "Textile Schalung - Zwischen effizienter Konstruktion und expressivem Ausdruck",
    howpublished = "Archithese, 3: 38-43",
    year         = "2013",
    month        = "June",
    note         = "Translation by H. Mayer",
}

Related publications

Veenendaal D., West M. and Block P.History and overview of fabric formwork: using fabrics for concrete casting,Structural Concrete - Journal of the fib,12(3): 164-177,2011.
ETH ZurichDARCHITA

 

ETH Zurich
Institute of Technology in Architecture
Block Research Group
Stefano-Franscini-Platz 1, HIB E 45
8093 Zurich, Switzerland
paulson@arch.ethz.ch
block.arch.ethz.ch

+41 44 633 38 35  phone
+41 44 633 10 53  fax

Copyright © 2009-2017 Block Research Group, ETH Zurich, Switzerland.